Diese Webseite benutzt Cookies. Durch das Verbleiben auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.

Dienstag, 27. August 2019

08:00 - 09:00

17:30 - 19:30

19:30 - 21:30

Was für ein Sommer!

Nein ich rede nicht übers Wetter. Wir haben viel zusammen erlebt als Gemeinde.

Zuerst war da die Jugendfreizeit in Süsel an der Ostseeküste. 43 Hannoveraner meist jüngeren Alters machten sich auf, dass fürchten zu lernen.... besser gesagt, dass Fürchten zu ver-lernen. Thematisch drehte sich auf der Jugendfreizeit alles um unseren Vater im Himmel. Wir hatten viel Zeit darüber zu sprechen, was es eigentlich bedeutet, dass Gott unser Papa ist. Die Gemeinschaft war gut, und der Ostseestrand heiß! Nach einer Woche mussten wir leider schon wieder die Koffer packen.

Dann direkt im Anschluß: die Gemeindefreizeit in Waren an der Müritz. Bill Gallatin predigte abends über den ersten Johannesbrief. Ich denke, Gott hat uns als Gemeinde neu ermutigt, die Gemeinschaft mit Ihm und untereinander zu suchen. In Waren selber gab es sehr gutes Eis und viele Boote. An einem Abend unternahmen wir einen kleinen Outreach um mit ein paar Menschen ins Gespräch über Jesus zu kommen. Es war eine herrliche Nacht und einige Leute haben das Evangelium gehört - wie z.B. ein italienischer Rennradfahrer, der auf dem Weg nach Schweden war. Und als ob das nicht alles schon genug Segen war, legte Gott es Marius auf's Herz sich taufen zu lassen! Auch diese Woche war viel zu schnell vorbei. 

Und dann war da noch: "Summer in the City".

Der Sommer-Outreach vom neuen Land. Toll, dass wir als als Gemeinde die Geschwister begleiten konnten. Der Aussendungsgottesdienst begann gleich mit einer derben Predigt über den Besessenen in den Grabhöhlen. Ein super Text zum Thema: "Du kannst frei werden". Jörg predigte morgens bevor die Geschwister an die Szene-Plätze gingen. Viele Neuland-Mitarbeiter gaben abends Zeugnis davon, wie Gott sie aus der Drogensucht befreit hat. Insgesamt eine sehr intensive Woche. Betet doch bitte weiter dafür, dass Gott Menschen aus der Drogenszene frei macht.

Was für Sommer!

(Stephan Müller)

 

Besuche KoinoniaGemeinde auf

Besuche @Koinonia_DE auf
Twitter-Profil von Koinonia_DE